24. Dezember 2018

Ich wünsche Ihnen/Euch allen ein wunderschönes Weihnachtsfest, kuschelige, entspannte und gemütliche Feiertage,
etwas Muße um darüber nachzudenken, was im Leben wirklich zählt, eine schöne Zeit zwischen den Jahren und einen
guten Rutsch in ein gesundes, glückliches und schönes neues Jahr!

Ganz herzliche Grüße
Ihre Dagmar Backes

Von admin in der Kategorie HOME erstellt.
Tags: , , , , , , , ,
Keine Kommentare

19. Dezember 2018

SCHNELLE BEILAGE FRÜHLINGSZWIEBELN

Element 7

Eine leckere und schnelle Beilage zu Fisch, Geflügel oder Fleisch:
2 Bund Frühlingszwiebeln kalt abspülen und putzen, eventuell halbieren,
in einer großen Pfanne mit etwas Butter oder Öl kräftig anbraten, mit Fleur du Sel und frisch gemahlenem Pfeffer würzen und servieren.

Von admin in der Kategorie REZEPTE erstellt.
Tags: , , , , , , , , , , ,
Keine Kommentare

Jedes Jahr aufs Neue….

Jedes Jahr aufs Neue….

So ab Mitte November werde ich langsam von Advents-Vorfreude erfasst…ich gehe schon mal in den Keller, schaue in meine Weihnachtskisten und überlege, wie ich in diesem Jahr meine Dekoration gestalte…ich habe alles an Weihnachtsdekoration in großen Kisten aufbewahrt, die ich dann einzeln aus dem Keller hole und auspacke…

Element 4

Und dann geht es los…viele Dekorationsartikel haben jedes Jahr ihren festen Platz, aber ich stelle auch oft um, so sieht es immer wieder anders aus…

Auch dieses Jahr hat dieses Rentier (oder was immer es ist) wieder seinen Stammplatz auf dem Gartentisch bekommen, dazu habe ich 3 kleine Bäumchen dekoriert, die mit einer Lichterkette und vielen Tannenzapfen sofort Weihnachtsstimmung verbreiten…eine große Laterne mit ein paar Kugeln und Sternen dazu und fertig…

Hier eine nette Idee, die nicht viel Aufwand macht:
„Mein portabler Weihnachtsteller“
Auf ein kleines Tablett habe ich 3 Papierwindlichter gestellt, dazu ein paar Tannenzapfen, Kugeln und Orangenscheiben…

Element 5

Egal ob ich am Schreibtisch sitze, im Wohnzimmer oder in der Küche, nehme ich das Tablett einfach mit und genieße die schöne Lichterstimmung.

Element 6

Eine schöne Tradition ist es für mich, jedes Jahr in der Adventszeit Freundinnen zum Adventstee einzuladen…dieses Thema werden Sie auch in meinem neuen Buch wieder entdecken…
Dieses Mal habe ich die Tafel komplett in grau dekoriert…grauer Läufer, Kugeln, kleine Silbersterne und viele Windlichter dazwischen, graue Leinenservietten mit einem grauen Holzstern runden das Ganze schön ab…dazu gibt es wie jedes Jahr einen winterlich duftenden Apple-Crumble und später noch etwas Herzhaftes…alle Rezepte und Dekoideen kommen ebenfalls in mein neues Buch!

Element 8

Vor der Haustüre umwickele ich die Buchsbaumkugel mit einer (künstlichen) Tannengirlande, dazu kommt mein kleines Rentier, die Laterne wird mit ein paar Kugeln, Tannenzapfen und Orangenscheiben ebenfalls dekoriert…ich liebe, wenn es dämmrig wird, vor dem Haus die Laterne anzuzünden.

Diese beiden schönen Windlichter auf dem schwarzen Tablett dekoriere ich immer wieder jahreszeitlich neu…jetzt natürlich weihnachtlich mit Tannenzapfen, großen Zimtstangen, Kugeln und Orangenscheiben…

Element 9

Auch dieses wunderschöne Gesteck habe ich schon viele Jahre…dieses Jahr habe ich nur eine kleine Lichterkette drumherum gelegt, ein paar kleine Tannenzweige und dazu nur noch ein paar Tannenzapfen…

Von admin in der Kategorie HOME erstellt.
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Keine Kommentare

19. September 2018

Beerige Pavlova Torte

Zutaten:
4 Eiweiß – die Eier sollten Raumtemperatur haben!
280 g Feinzucker
1 Vanilleschote (oder Vanille-Back, Vanillepaste etc.)
1 TL Weissweinessig
1 TL Speisestärke
1 Becher Schlagsahne
250 g Mascarpone
Zitronensaft frisch gepresst
Frische Beeren nach eigener Wahl z.B. Himbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren

Zubereitung:
Verwenden Sie am besten eine Metallschüssel zum Schlagen von Eiweiß!
Eier trennen, Eiweiß in eine Metallschüssel geben, dann Eiweiß aufschlagen, dabei den Zucker nach und nach hinzugeben, ebenso den Essig und die Speisestärke. Der Zucker sollte vollständig aufgelöst sein!
Dem Backofen auf 110° vorheizen.
Ein Backblech mit Backpapier belegen und die Masse in der gewünschten Größe auf das Blech streichen – sie können einzelne Portionstörtchen machen oder eine große Torte. Ich zeichne mir vorher die gewünschte Größe auf das Backpapier!
Dann das Ganze im Ofen ca. 90 Minuten backen – auf keinen Fall zwischendurch die Backofentür öffnen! Am besten auch bei geschlossener Backofentür komplett abkühlen lassen.
Den Baiserboden können Sie auch schon am Vortag gut zubereiten – vollständig abgekühlt gut verpacken und kühl stellen.
Kurz bevor die Gäste kommen, die Beeren in ein großes Sieb geben und kurz mit kaltem Wasser abspülen, vorsichtig trockenschütteln.
Die Sahne steif schlagen, die Mascarponecreme mit etwas Milch oder Sahne glattrühren und etwas Zitronensaft und Vanillezucker unterrühren, dann die Sahne vorsichtig unter die Mascarponecreme ziehen. Den Baiserboden auf eine schöne Platte stellen, die Sahne-Mascarponecreme darauf verteilen, aber einen breiten Rand lassen, und die Beeren großzügig auf der Creme verteilen.

Von admin in der Kategorie REZEPTE erstellt.
Tags: , , , , , , , , , , ,
Keine Kommentare

SOMMERZEIT=BEERENZEIT

Genießen Sie das reichhaltige Angebot von herrlich süßen und aromatischen Beeren, die es zur Zeit überall frisch zu kaufen gibt…Kaufen Sie wenn möglich, saisonal und aus Ihrer Region..
Wie wäre es denn zum Beispiel mit einer wunderbaren „Pavlova-Torte“ auf der sommerlichen Kaffeetafel…schauen Sie in der Rubrik Rezepte, da finden Sie ein leckeres und unkompliziertes Rezept…

Viel Vergnügen beim Backen und Genießen – natürlich auch diesen wunderbaren Sommer wünscht Ihnen herzlich

Ihre Dagmar Backes

Von admin in der Kategorie HOME erstellt.
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Keine Kommentare