31. Januar 2019

Darf man Ende Januar noch ein schönes Neues Jahr wünschen?

Ich finde ja…
Ich wünsche Ihnen/Euch allen ein gesundes, glückliches, sonniges, fröhliches und fabelhaftes neues Jahr 2019 mit vielen schönen Momenten…
Der Januar ist für viele ein trostloser Monat, aber das finde ich gar nicht…
Wenn die komplette Weihnachtsdeko wieder in den Kartons verschwunden ist, bleibt viel Raum und Luft für neue Ideen und das fühlt sich gut an…
Hier ein kleines Ensemble für Geist und Seele…

Diese kleinen (künstlichen) Schneeglöckchen habe ich schon seit vielen Jahren und jedes Jahr finden sie wieder ein Plätzchen…dieses Jahr bei meinen Lieblingswindlichtern!

Mal so…

Element 1

Element 2

Oder mal unter einer Glasglocke mit Kunstschnee..

Außerdem ist der Januar für mich der Monat, in dem ich wirklich so eine Art „Winterschlaf“ halte… ich bin gerne zu Hause, nutze die Zeit um lange Geplantes aufzuräumen (z.B. Fotos) und auch mal mit einem schönen Tee mich einzukuscheln und zu lesen…

Jeder Monat hat etwas Besonderes…genießen Sie es!

Ganz liebe Grüße
Ihre Dagmar Backes

Von admin in der Kategorie HOME erstellt.
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Keine Kommentare

19. Dezember 2018

Jedes Jahr aufs Neue….

Jedes Jahr aufs Neue….

So ab Mitte November werde ich langsam von Advents-Vorfreude erfasst…ich gehe schon mal in den Keller, schaue in meine Weihnachtskisten und überlege, wie ich in diesem Jahr meine Dekoration gestalte…ich habe alles an Weihnachtsdekoration in großen Kisten aufbewahrt, die ich dann einzeln aus dem Keller hole und auspacke…

Element 4

Und dann geht es los…viele Dekorationsartikel haben jedes Jahr ihren festen Platz, aber ich stelle auch oft um, so sieht es immer wieder anders aus…

Auch dieses Jahr hat dieses Rentier (oder was immer es ist) wieder seinen Stammplatz auf dem Gartentisch bekommen, dazu habe ich 3 kleine Bäumchen dekoriert, die mit einer Lichterkette und vielen Tannenzapfen sofort Weihnachtsstimmung verbreiten…eine große Laterne mit ein paar Kugeln und Sternen dazu und fertig…

Hier eine nette Idee, die nicht viel Aufwand macht:
„Mein portabler Weihnachtsteller“
Auf ein kleines Tablett habe ich 3 Papierwindlichter gestellt, dazu ein paar Tannenzapfen, Kugeln und Orangenscheiben…

Element 5

Egal ob ich am Schreibtisch sitze, im Wohnzimmer oder in der Küche, nehme ich das Tablett einfach mit und genieße die schöne Lichterstimmung.

Element 6

Eine schöne Tradition ist es für mich, jedes Jahr in der Adventszeit Freundinnen zum Adventstee einzuladen…dieses Thema werden Sie auch in meinem neuen Buch wieder entdecken…
Dieses Mal habe ich die Tafel komplett in grau dekoriert…grauer Läufer, Kugeln, kleine Silbersterne und viele Windlichter dazwischen, graue Leinenservietten mit einem grauen Holzstern runden das Ganze schön ab…dazu gibt es wie jedes Jahr einen winterlich duftenden Apple-Crumble und später noch etwas Herzhaftes…alle Rezepte und Dekoideen kommen ebenfalls in mein neues Buch!

Element 8

Vor der Haustüre umwickele ich die Buchsbaumkugel mit einer (künstlichen) Tannengirlande, dazu kommt mein kleines Rentier, die Laterne wird mit ein paar Kugeln, Tannenzapfen und Orangenscheiben ebenfalls dekoriert…ich liebe, wenn es dämmrig wird, vor dem Haus die Laterne anzuzünden.

Diese beiden schönen Windlichter auf dem schwarzen Tablett dekoriere ich immer wieder jahreszeitlich neu…jetzt natürlich weihnachtlich mit Tannenzapfen, großen Zimtstangen, Kugeln und Orangenscheiben…

Element 9

Auch dieses wunderschöne Gesteck habe ich schon viele Jahre…dieses Jahr habe ich nur eine kleine Lichterkette drumherum gelegt, ein paar kleine Tannenzweige und dazu nur noch ein paar Tannenzapfen…

Von admin in der Kategorie HOME erstellt.
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Keine Kommentare

18. Dezember 2017

Es weihnachtet schon…ein bisschen!

Sind sie schon in Weihnachtsstimmung? Ich wünsche es Ihnen…
Vielleicht sollten wir uns vornehmen, dieses Jahr diese „besinnliche“ Zeit mal wörtlich zu nehmen und uns zu besinnen, was wirklich wichtig und wertvoll in unserem Leben ist; also kein Jammern mehr über „Weihnachtsstress“ sondern das Ganze etwas gelassener anzugehen und sich zu freuen, dass es Menschen gibt in Ihrem Leben, die es einfach wert sind, beschenkt zu werden!
Machen Sie Ihr Zuhause stimmungsvoll und gemütlich, das tut Ihnen gut und Ihren Lieben auch! Das muss gar nicht aufwändig sein, ein paar Tannenzweige mit einer schönen Kerze, eine Lichterkette in ein großes Glas mit Tannenzapfen…Es ist nicht schwer und muss auch nicht viel kosten!
Auch bei den Geschenken muss es nicht teuer und nervenaufreibend werden: Überlegen Sie einfach, was macht dieser Mensch, den ich beschenken möchte, gerne…woran hat er Freude? Und liebevoll verpackt ist auch ein kleines Geschenk eine große Freude! Nehmen Sie sich die Zeit und verpacken Ihre Geschenke persönlich, auch das ist ein Zeichen von Aufmerksamkeit…und die gibt es nicht zu kaufen!

20151207_155047

Von admin in der Kategorie HOME erstellt.
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Keine Kommentare

26. Oktober 2017

Immer wieder aufs Neue bin ich begeistert vom Wechsel der Jahreszeiten…

 

Wenn die Nächte wieder schön kühl sind, dauert es meist nicht mehr lange und der Wald verfärbt sich bunt in den schönsten Farben..

Machen sie immer wenn es ihre Zeit zulässt, einen Spaziergang durch den Wald und genießen die letzten warmen Sonnenstrahlen und das raschelnde Laub unter den Füßen..

20171025_142828

Zuhause beginnt dann für mich schon wieder die „Kerzen-Zeit“. .. die Laternen vor dem Haus zünde ich schon am Nachmittag gerne an und verteile im ganzen Haus Duftkerzen, die bis spät abends leuchten…

Kerzenschein

Auch in der Küche gibt es „Jahreszeitenwechsel“ bei mir…es gibt die ersten Kürbisgerichte, ob als Suppe, als gebratene Scheiben aus dem Ofen oder als Beilage zum Fleisch…

Herbstzeit ist Kürbiszeit!

Bei der Dekoration verschwinden die Leinenkissen wieder im Schrank, und ich ersetze sie durch warme Stoffe wie Wolle oder Samtkissen in dunkleren Farben…

Genießen Sie den Herbst und passen Sie gut auf sich auf!

Herzlichst

Ihre Dagmar Backes

Von admin in der Kategorie HOME erstellt.
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Keine Kommentare

18. Juli 2017

Wann haben Sie zuletzt so richtig herzlich gelacht?

Wann waren Sie das letzte Mal so richtig ausgelassen und albern?

Müssen Sie auch länger überlegen?

Dann ist es schon zu lange her….

Wir sind alle so furchtbar vernünftig, durchgetaktet und strukturiert geworden,
dass die Fröhlichkeit viel zu kurz kommt…..
so habe ich es jedenfalls neulich empfunden und habe daher beschlossen,
meinen Geburtstag unter dem Motto „Kindergeburtstag“ zu feiern…

20170525_125504

Gesagt, getan…..
einen fröhlich bunten Tisch mit Motivservietten und bunten Blumen gedeckt,
als Dekoration habe ich ganz viele kleine Gläschen befüllt mit allem,
was wir als Kinder so geliebt haben:
Ahoi-Brause, Lakritzschnecken, Speckmäuse, Gummischnuller, Essperlenketten, Schokotaler usw…

Es gab Fanta als Getränk (Wasser natürlich auch)
und weil wir schon große Mädchen sind, natürlich auch Kaffee und Tee….
natürlich durfte ein leckerer Erdbeerkuchen auch nicht fehlen….

20170525_125549

Meine Freundinnen hatten mir einen wunderbaren Kuchen gebacken,
entzückend dekoriert…
Es gab Dickmann`s für zwischendurch, auch Salzstangen…

Und natürlich gab es auch meine Lieblings-Kinderspiele:

Schokolade auspacken, Gummitwist
– die passenden Sprüchlein hatte ich ausgedruckt und auf jeden Platz gelegt –
Seilhüpfen mit einem 5 mtr. Seil, Eierlaufen und Hüpfkästchen…

Meine Mädels waren so fröhlich und ausgelassen, es war einfach super lustig…
Um wieder „runter zu kommen“ hatte ich kleine Stofftaschen und Textilfarbstifte
zum Selbstbemalen bereitgelegt und ein kleines Gastgeschenk für jeden gab es
zum Abschied natürlich auch..

Lassen Sie das Kind in sich einfach mal wieder raus, es macht Spaß und tut einfach gut…

In diesem Sinne einen wunderschönen und lustigen Sommer wünscht Ihnen ganz herzlich

Ihre

Dagmar Backes

Von admin in der Kategorie DEKORATION, HOME erstellt.
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Keine Kommentare